„… vielleicht teilweise auch…“ HCs angewandte Rabulistik

„Deserteure waren Menschen, die eigene Kameraden und Soldaten vielleicht teilweise auch erschossen und umgebracht haben und deshalb ist das eine sehr negativ und kritisch zu bewertende Situation“ (HC Strache)

Für den Widerstand gegen einen Unrechtsstaat können nicht die Gesetze desselben Unrechtsstaates angewandt werden, denn dadurch würde man dem Unrechtsstaat Recht geben und damit wäre er ein Rechtsstaat.
Dieses beiläufige „vielleicht teilweise auch“ legt den Schleier des Generalverdachtes über das Thema und erschwert damit einen seriösen Diskurs.
Die Frage ist nur, wem oder welcher Sache ist damit geholfen? Welches Ziel wird damit verfolgt?

Allen jenen Personen, die durch Desertation ihre Verweigerung zum Ausdruck gebracht haben, einem Unrechtsstaat zu dienen, gebührt meine Hochachtung:

„Ich lauschte als kleines Kind immer mit großem Interesse den Erzählungen meines Großvaters, wie er als Lastkraftwagenfahrer der Wehrmacht vor Ende des Krieges desertierte und mit dem LKW von Narwik bis Klagenfurt flüchtete, die Pistole am Nebensitz (unbenützt) liegend. Das stand ganz im Gegensatz zu dem Bild, das ich von meinem Großvater hatte, der absolut nicht dem Typus des Helden entsprach“.

Advertisements

Über Klaus Karlbauer

Composer, film and performance artist
Dieser Beitrag wurde unter Ich empöre mich abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s