Kirchenvögel sakrisch sakral

„It’s a kind of talmudic thing, there is the text and then the commentary and the commentary on the commentary… “ (Marc Ribot)

„Lassen wir nicht nur die Kirche sondern auch die Disco im Dorf“ (Herr von KA)

Karlbauer – Remix „Kirchenvögel“:

eines GTT – Remixes „DH karlbauer I verticalisation“:

des Karlbauer – Stückes „Drunken Harmonium“:

Mehr dazu: „Sakrisch sakral, religionstrunken oder b’soffen

Advertisements

Über Klaus Karlbauer

Composer, film and performance artist
Dieser Beitrag wurde unter Music abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kirchenvögel sakrisch sakral

  1. Sofort dem Papst schicken!
    Vielleich geht er mit auf einen Humpn und einen Bretzen? Nach Palestrina kommt nun Klaus der I und reformiert die Kirchenmusik.
    „In a gadda da vida“ von Iron Butterfly war damals „Leipzig-Einund-Leipzip“ eine unserer Lieblingsnummern, weißt noch?
    Liebe Grüße
    P. S. Wie schauts aus am Samstag?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s